Ihr Aufenthalt in der Bibliothek

Die Bibliothek soll für Sie ein angenehmer und ruhiger Lern- und Arbeitsort sein. Durch Ihr Verhalten beeinflussen Sie die Arbeitsatmosphäre in der Bibliothek maßgeblich. Wir bitten Sie deshalb um Ihre persönliche Unterstützung.
Für die Universitätsbibliothek Bayreuth gilt die "Allgemeine Benützungsordnung der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken" (ABOB) vom 18. August 1993.

Der Besuch der Bibliotheken ist auch ohne Bibliotheksausweis möglich und es kann vor Ort mit dem frei verfügbaren Bestand in der jeweiligen Bibliothek gearbeitet werden. Studierenden und Beschäftigte der Universität Bayreuth sind automatisch zur Nutzung der Bibliothek mit Ihrer Campus-Card zugelassen. Externe Interessierte haben die Möglichkeit sich einen Bibliotheksausweis ausstellen zu lassen. Mehr Informationen finden Sie bei den Zulassungsbedingungen.

Aufgrund der aktuell vorgegebenen Energiesparmaßnahmen dürfen auch die Räumlichkeiten der UB Bayreuth derzeit nur auf 19° Celsius geheizt werden. Wir bitten Sie die vorgenommene Einstellung der Thermostate nicht eigenständig zu verändern.

Im Zuge der Energiesparmaßnahmen, kann es auch zu Einschränkungen der Öffnungszeiten der UB Bayreuth kommen. Für aktuelle Änderungen bei den Öffnungszeiten beachten Sie bitte die News auf unserer Homepage.

Weitere Informationen zu den Energiesparmaßnahmen an der Universität Bayreuth finden Sie hier.

Corona-Regelungen

  • Die Bibliothek ist unter Berücksichtigung der Vorgaben der 16. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV) für den Publikumsverkehr geöffnet.
  • Für die Universität Bayreuth gilt eine Maskenempfehlung. Wir empfehlen Ihnen während Ihres Aufenthaltes in den Bibliotheken weiterhin zum Eigenschutz eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen, sofern der empfohlene Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

Essen und Trinken

2022-11-07_Essen-und-Trinken
In der Bibliothek dürfen Sie nur Bücher verschlingen – Essen ist nicht erlaubt. Nur in der Lounge in der Zentralbibliothek oder außerhalb der Bibliotheken gestatten wir den Verzehr von Speisen. Getränke sind in fest verschließbaren, unzerbrechlichen Behältnissen gestattet. Glasflaschen, offene Kaffeebecher, Dosen oder Essen sind jedoch nicht erlaubt


Garderobe/Schließfächer

    Garderobe

  • Decken, Strickjacken, Blazer oder Westen sind in den Bibliotheken gestattet. Ausgenommen sind lediglich Outdoor- oder Winterjacken und Mäntel.
  • Bitte legen Sie Mäntel und Jacken an der Garderobe ab oder sperren Sie diese in unseren Schließfächern ein.
  • Rucksäcke, (Laptop-)Taschen oder Koffer legen Sie bitte ebenfalls an der Garderobe ab oder sperren Sie in den vorhandenen Schließfächern ein.
  • Für Ihre Arbeitsutensilien bieten wir Ihnen transparente Körbe an. Diese können für einen Tag auf das Bibliothekskonto entliehen werden. Wir akzeptieren auch Tragetaschen, deren Seiten vollständig transparent sind.

    Schließfächer

  • Schließfächer finden Sie meist außerhalb der Bibliotheken, eine Ausnahme bilden die ZB und die TB GEO. In der Regel benötigen Sie für die Nutzung eine Zwei-Euro-Münze als Pfand, in manchen Fällen aber auch ein eigenes Vorhängeschloss.
  • Eine Nutzung der Schließfächer in der Bibliothek über Nacht ist nicht gestattet.
  • Für Studierende, die eine Abschlussarbeit schreiben, bieten die Zentralbibliothek und die Teilbibliothek RW Schließfächer zur längeren Nutzung an. Bei Interesse fragen Sie bitte an der entsprechenden Ausleihtheke nach.
  • Für Wertsachen übernimmt die Bibliothek keine Haftung.

Lesesaalplätze/Gruppenarbeitsräume

    Lesesaalplätze

  • Während der Öffnungszeiten gilt freie Platzwahl für alle Lesesaalplätze der Bibliotheken. Eine Anmeldung an der Theke ist nicht notwendig. Die Gruppenarbeitsräume der einzelnen Bibliotheken sind ebenfalls zugänglich (bitte beachten Sie für die TB RW die Hinweise zur Online-Buchung).
  • Unsere Lesesaalplätze sind besonders in Stoßzeiten heiß begehrt. Im Interesse aller Benutzerinnen und Benutzer wird deshalb untersagt, Arbeitsplätze für sich oder andere zu reservieren.
  • Wollen Sie die Bibliothek für mehr als eine Stunde verlassen, bitten wir Sie eindringlich, Ihren Arbeitsplatz vollständig zu räumen. Dies gilt auch für die PC-Arbeitsplätze. Wir behalten uns vor, Arbeitsmaterialien und persönliche Gegenstände von solchen Arbeitsplätzen zu entfernen beziehungsweise Sie vom Gerät abzumelden.
  • Bitte verlassen Sie den Arbeitsplatz so, wie Sie ihn vorfinden möchten.
  • Seien Sie bitte rücksichtsvoll und stören Sie andere nicht beim Arbeiten.

    Gruppenarbeitsräume

  • Gespräche in der Gruppe führen Sie bitte in unseren Gruppenräumen oder in den für Gruppenarbeit ausgewiesenen Bereichen (Grüne Zonen in der Zentralbibliothek).
  • In allen anderen Räumen der Bibliothek sollten Sie sich jedoch leise verhalten. Für besonders stilles Arbeiten ohne Tastaturgeklapper stehen Ihnen in der Zentralbibliothek und der Teilbibliothek RW rote bzw. laptopfreie Zonen zur Verfügung.
  • Zum Telefonieren verlassen Sie bitte die Bibliothek. In der Zentralbibliothek können Sie Telefongespräche gerne in der Lounge führen.

Umgang mit Bibliotheksbeständen

  • Behandeln Sie Bücher und Zeitschriften sorgsam und stellen Sie diese nach Gebrauch wieder korrekt zurück.
  • Orientieren Sie sich an der Signatur des Mediums, um seinen genauen Standort wiederzufinden. Nur so können auch die nächsten Interessierten noch finden, was sie suchen. Falls Sie den genauen Standort nicht mehr wiederfinden, können Sie Medien auch an der Ausleihtheke abgeben. Mehr Informationen finden Sie bei "Wo steht was?".

Fundsachen

Sie vermissen einen USB-Stick, ein Laptopkabel, eine Jacke? Fundsachen werden oft in der Zentralbibliothek oder einer der Teilbibliotheken abgegeben.
Fragen Sie gern beim Ausleihteam an den Theken nach. Sie können uns auch telefonisch oder per Mail erreichen.
Falls Ihr Bibliotheksausweis/Ihre Campus-Card bei uns abgegeben wird, schreiben wir Ihnen innerhalb weniger Werktage eine E-Mail, wenn dieser nicht abgeholt wird. In der Regel werden am Campus gefundene Studierendenausweise an die Studierendenkanzlei weitergeleitet.
Wir behalten Ihre Fundsachen einige Tage, bevor wir diese an das Fundbüro der Uni weiterleiten. Dieses befindet sich in der Poststelle der Zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) im Untergeschoss.
Eventuell wurden Ihre Fundsachen auch beim Fundbüro der Stadt Bayreuth am Luitpoldplatz abgegeben.