Zulassungsbedingungen

Die Universitätsbibliothek ist eine zentrale Einrichtung der Universität. Primär ist sie dementsprechend für die Literatur- und Informationsversorgung der Studierenden und Wissenschaftler zuständig. Der Bibliotheksausweis erlaubt die Benutzung des gesamten Bibliothekssystems.

Die Nutzung der Bibliothek (Zulassung, Ausleihe usw.) ist kostenlos. Kosten können durch nicht eingehaltene Leihfristen, berechnete Aufsatzbestellungen per Fernleihe, Scan-Aufträge o.ä. entstehen. Über die Gebührenliste erfahren Sie, wofür und in welcher Höhe Kosten anfallen können. Angefallene Gebühren werden über den Bibliotheksausweis bezahlt.

Für alle Benutzer gelten die Allgemeine Benützungsordnung der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken (ABOB) sowie die EDV-Benutzungsregeln der UB Bayreuth.

Studierende

Sie werden automatisch zur Benutzung zugelassen, der Studierendenausweis (Campus-Card) ist gleichzeitig auch der Bibliotheksausweis. Die Benutzernummer beginnt mit 0171... und befindet sich auf der Rückseite der Campus-Card unterhalb des Barcodes. Das voreingestellte Passwort ist das Geburtsdatum (sechsstellig), z.B. 031083. Dieses Passwort können Sie in Ihrem Konto im UB-Katalog ändern.

Bei Adressänderungen oder Verlust wenden Sie sich bitte an die Studierendenkanzlei. Im Falle eines Verlusts erhalten Sie dort einen Ersatzausweis mit einer neuen Benutzernummer. Bestehende Ausleihen, Bestellungen usw. werden auf das neue Benutzerkonto umgebucht.

Bei Nutzern, die sich exmatrikuliert haben, ist das Bibliothekskonto nach Semesterende noch drei Monate gültig. Danach erhalten Sie eine Rückgabeaufforderung, der Sie nachkommen müssen. Ihre noch laufenden Leihfristen können Sie ausschöpfen. Neue Bestellungen, Vormerkungen und Ausleihen sind nicht mehr möglich.
Falls Sie die Bibliothek noch weiterhin nutzen möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich einen Ausweis für externe Benutzer ausstellen zu lassen, sofern Sie einen Wohnsitz in Bayreuth und Umgebung einschließlich der nördlichen Oberpfalz nachweisen können.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinweise für Studierende.

Für Studierende der Sommeruniversität ist die Nutzung der Bibliothek nur eingeschränkt möglich. Die Ausstellung eines Ausweises und damit auch Bestellungen, Vormerkungen, Ausleihen und Fernleihen sind nicht möglich. Sie dürfen aber gerne die Freihandbestände einsehen.

Beschäftigte der Universität Bayreuth

Wissenschaftler, Lehrende, Doktoranden, aber auch nichtwissenschaftliches Personal werden ebenfalls automatisch zur Benutzung zugelassen. Für Beschäftigte gilt der Bedienstetenausweis (Campus-Card), den Sie von der Zentralen Universitätsverwaltung erhalten, zugleich als Benutzungsausweis für die Bibliothek. Die Benutzernummer befindet sich auf der Rückseite der Campus-Card unterhalb des Barcodes und beginnt mit 017... . Standardmäßig sind die letzten sechs Ziffern der Benutzernummer Ihr Passwort. Dieses Passwort können Sie in Ihrem Konto im UB-Katalog ändern.

Bei Adressänderungen oder Verlust wenden Sie sich bitte an die Zentrale Universitätsverwaltung. Im Falle eines Verlusts erhalten Sie dort einen Ersatzausweis mit einer neuen Benutzernummer. Bestehende Ausleihen, Bestellungen usw. werden auf das neue Benutzerkonto umgebucht.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinweise für Wissenschaftler und Dozenten.

Externe Benutzer

Gerne dürfen sich aber auch wissenschaftlich Interessierte und Schüler (ab 16 Jahren) aus Oberfranken (außer Bamberg und Forchheim, inklusive ihrer Landkreise) und der nördlichen Oberpfalz als Nutzer der UB Bayreuth anmelden. Dies ist sowohl in der Zentralbibliothek (Zeiten s. ZB) als auch in der Teilbibliothek RW (Zeiten s. RW) möglich.

Die Anmeldung muss persönlich erfolgen. Wir benötigen dafür einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung).
Für die Anmeldung muss das Anmeldeformular ausgefüllt werden. Minderjährige benötigen zusätzlich die Unterschrift und eine Personalausweiskopie des Erziehungsberechtigten. Ohne korrekt ausgefüllten Antrag kann leider kein Benutzerausweis ausgestellt werden.

Die Gültigkeit des Ausweises ist in der Regel unbegrenzt, die Zulassung ist kostenlos. Ein Ausweis gilt für Zentralbibliothek und alle Teilbibliotheken gleichermaßen.

Bei Adressänderungen oder Verlust wenden Sie sich bitte an uns. Ein Ersatzausweis kostet 20 Euro. Für externe Benutzer werden Ersatzausweise in der Zentralbibliothek und in der Teilbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ausgestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinweise für Erstnutzer oder unter Hinweise für Schüler und Lehrer.