Drucken, Kopieren & Scannen in den Bibliotheken

Kopien und Scans werden über die Campus-Card/den Bibliotheksausweis bezahlt. Die Kopierer und Druckstationen können nur bedient werden, wenn auf der Campus-Card/dem Bibliotheksausweis ausreichend Guthaben aufgeladen ist.


Drucken

  • Über die Kopiergeräte in der Bibliothek können alle BenutzerInnen der UB Bayreuth Dokumente von ihren USB-Sticks ausdrucken. Bitte beachten Sie, dass nur PDF-Dokumente ausgedruckt werden können. Dokumente in anderen Formaten können auf diesem Weg nicht ausgedruckt werden.
  • Universitätsangehörige können von einem eigenen mobilen Gerät mittels WLAN drucken. Das IT-Servicezentrum hat dazu eine Anleitung verfasst.
  • Druckstation
    Eine Druckstation
    Mit ihren jeweiligen Kennungen können alle BenutzerInnen der UB Bayreuth über die zahlreichen Druckstationen direkt von einem der PCs drucken. Der Druckauftrag kann dann mit der Campus-Card / dem Bibliotheksausweis innerhalb von 24 Stunden an einer beliebigen Druckstation ausgedruckt werden. An einer Druckstation können farbige Ausdrucke angefertigt und neben PDF-Dokumenten auch Dokumente im Format pptx oder jpg gedruckt werden.

    An einer Druckstation kann ebenfalls ein USB-Stick angeschlossen werden. Eine Übersicht über die Druckstationen und Angaben zu Farbdruckern finden Sie hier.



  • Anmeldung an den PCs in der Bibliothek

    Die PCs in der Zentralbibliothek und in allen Teilbibliothek sind für alle BenutzerInnen zugänglich.

    Studierende melden sich mit der s- oder bt-Kennung und dem zugehörigen Passwort an. Diese Daten erhalten Sie von der Studierendenkanzlei. Die s- oder bt-Kennung finden Sie auch auf der Rückseite Ihrer Campus-Card.

    Universitätsbeschäftigte melden sich mit ihrer persönlichen bt-Kennung und dem dazugehörenden Passwort an, welches Sie von der Universitätsverwaltung erhalten haben. Die bt-Kennung finden Sie auf der Rückseite ihrer Campus-Card.

    Externe BenutzerInnen erhalten ihre Kennungen bei der Anmeldung in der Zentralbibiothek oder in der Teilbibliothek RW. Wir haben für Sie eine Übersicht dazu erstellt.

Kopieren

Kopiergeräte stehen überall in den Fakultätsgebäuden und auch in den Teilbibliotheken. Dort sind Schwarz-Weiß-Kopien möglich. In der Zentralbibliothek und in den Teilbibliotheken RW und Geo kann an den so genannten Druckstationen zusätzlich in Farbe kopiert werden. Das IT-Servicezentrum hat die Gerätestandorte und –funktionen genau aufgelistet.

Bei Problemen mit der Campus-Card finden Sie auf dieser Seite hilfreiche Informationen.

Scannen / Bookeye-Scanner

Über die Druckstationen können Universitätsangehörige auch Seiten einscannen. Die so erzeugten Scanjobs können Sie innerhalb von fünf Tagen auf der Website https://print.uni-bayreuth.de/ abholen. Bitte beachten Sie, dass Sie für einen Zugriff von außerhalb des Campus auf diese Seite den VPN-Client benötigen. Die Gebührenliste hängt bei den jeweiligen Geräten aus. Eine Übersicht über die Geräte mit Scanfunktion finden Sie hier.
Sowohl Universitätsangehörige als auch externe BenutzerInnen können in der Zentralbibiothek und in jeder Teilbibliothek einen Bookeye-Scanner kostenlos nutzen. Sie benötigen nur einen USB-Stick. Sie können dort Vorlagen bis zum Format DIN A2 einscannen. Bei den Scans handelt sich aber um reine Bilddateien, aus urheberrechtlichen Gründen werden keine im Volltext durchsuchbaren PDF-Dateien erstellt. Bei Bedarf können Sie die angefertigten Scans auf dem USB-Stick auch an unseren Kopiergeräten ausdrucken.

Mikrofilmscanner

Der Mikrofiche oder Mikrofilm wird als zuverlässiges und platzsparendes Archivierungsmedium auch heute noch – insbesondere für die Archivierung von Tageszeitungen – hergestellt. Die Benutzung dieser Materialien scheint kompliziert und aufwendig, ist aber mit etwas Übung gar nicht so schwer.
In der Zentralbibliothek können diese Materialien mit Spezialgeräten gelesen und auf Papier ausgedruckt werden. An unserem Universal-Mikrofilmscanner ist es zusätzlich möglich, ähnlich wie bei den Bookeye-Scannern, Seiten von Mikrofilmen oder -fiches zu digitalisieren und auf einem USB-Stick als PDF oder JPEG abzuspeichern.

Die Kosten für den Druck von rückvergrößerten Mikroformen betragen 15 Cent pro Seite, für den Scan wird eine Gebühr von 10 Cent pro Aufnahme erhoben. Die Geräte stehen von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Ausleih- oder Auskunftspersonal, um eine Reservierung vorzunehmen.

Kosten

Sowohl für die Kopiergeräte in der Bibliothek als auch alle Druckstationen am Campus ist zur Bezahlung die Campus-Card/ der Bibliotheksausweis nötig. Die Baraufwerter finden Sie zum Beispiel in der Zentralbibliothek und der Teilbibliothek RW. Bitte beachten Sie, dass Sie das Geld, das Sie über diese Geräte auf die Karte laden, nicht in der Mensa ausgeben können! Ihre Campus-Card besitzt zwei unterschiedliche Börsen für Bibliothek, Kopierer und Hochschulsport zum einen und die Mensa zum anderen.
Die Kosten für Kopien/Scans entnehmen Sie bitte den Listen, die über den Geräten angebracht sind. Eine einfache s/w-Kopie kostet ca. 0,05 €. Lehrstühle können über das ITS-Portal (Verwaltung – Gruppenkennung bearbeiten - Neuantrag) eine Kostenstellenkarte beantragen.