Literaturverwaltung mit Zotero - eine Einführung

Zotero Logo Zotero ist ein kostenfreies Literaturverwaltungsprogramm, das dabei hilft, beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten den Überblick über gelesene und ausgewertete Literatur zu behalten. Auch das Zitieren wird mit Zotero erheblich erleichtert. Es ist für die Betriebssysteme Windows, Mac OS und Linux nutzbar und eignet sich auch für das gemeinsame Arbeiten an Projekten.

In diesem Kurs geben wir Ihnen einen Überblick über die Funktionen und zeigen, wie Sie Zotero für das Erstellen Ihrer wissenschaftlichen Arbeit verwenden können. Sie erfahren, wie Sie bibliographische Angaben in Zotero aufnehmen und welche Möglichkeiten es gibt, diese in Literaturlisten und als Zitationsangaben in Arbeiten zu verwenden.

Derzeit findet dieser Kurs ausschließlich als Online-Workshop statt. Alle weiteren Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung (s.u.).

Voraussetzung

Kenntnisse der Bibliotheksbenutzung und im Umgang mit dem Katalog sind von Vorteil.

Zielgruppe

Studierende aller Fachrichtungen und Semester, Beschäftigte

Dauer

ca. 90 Minuten

Termine

Donnerstag, 24. September 2020, 16 Uhr (Anmeldeschluss: 23.09.2020)

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 16 Uhr (Anmeldeschluss: 06.10.2020)

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 16 Uhr (Anmeldeschluss: 27.10.2020)

Anmeldung

Nach Absprache und ab einer Gruppenstärke von fünf Personen sind auch individuelle Termine möglich.

Die Anmeldung für die Kurse erfolgt in der eLearning-Plattform  Moodle . Unsere Kurse finden Sie unter "Universitäre Einrichtungen und Organisationen".

Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie in unserem Flyer.