E-Books: Weitere 12.900 Springer-Titel aus allen Fachgebieten erworben

logo-springer
Ende 2017 konnten wieder mehrere E-Book-Kollektionen des Springer-Verlages mit insgesamt 8.058 neuen Titeln (Erscheinungsjahr 2018) erworben werden. Darunter sind wie immer auch Titel weiterer Verlage (u.a. Gabler, Vieweg+Teubner, Palgrave Macmillan) sowie Titel aus Serien (z.B. aus den Lecture Notes).
Im Einzelnen handelt es sich um folgende Pakete:
Deutschsprachige Pakete 2018:

  • J.B. Metzler Geisteswissenschaften (120 Titel)
  • Natur- und Basiswissenschaften (inkl. Mathematik) (285 Titel)
  • Psychologie (149 Titel)
  • Sozialwissenschaften und Recht (841 Titel)
  • Technik und Informatik (388 Titel)
  • Wirtschaftswissenschaften (714 Titel)

Englischsprachige Pakete 2018:

  • Business and Management (464 Titel)
  • Computer Science (1.106 Titel)
  • Earth and Environmental Sciences (453 Titel)
  • Economics and Finance (504 Titel)
  • Energy (155 Titel)
  • Literature, Cultural and Media Studies (480 Titel)
  • Mathematics and Statistics (571 Titel)
  • Physics and Astronomy (445 Titel)
  • Political Science and International Studies (488 Titel)
  • Religion and Philosophy (305 Titel)
  • Social Sciences (590 Titel)

Außerdem konnten folgende Archiv-Pakete mit insgesamt 4.842 Titeln erworben werden:

  • Chemistry & Material Science 2000-2004 (784 Titel)
  • J.B. Metzler Geisteswissenschaften 2005-2015 (419 Titel)
  • Naturwissenschaften 2000-2004 (704 Titel)
  • Wirtschaftswissenschaften 2000-2004 (2.935 Titel)
Der Zugriff auf sämtliche bereits erschienenen Titel ist direkt über die Plattform Springer-Link möglich, zudem werden die E-Books sukzessive im UB-Katalog nachgewiesen.

Die E-Books können im Ganzen oder kapitelweise gelesen, heruntergeladen und ausgedruckt werden. Für Universitätsangehörige ist mit VPN und Proxy auch der Zugriff von außerhalb des Campus möglich.
Weitere Informationen zum gesamten E-Book-Angebot der Uni Bayreuth finden Sie auch unter E-Books.