Medizinische Maske ("OP-Maske") ab 2. September neuer Maskenstandard

Laut Beschluss der Kabinettssitzung am 31. August ist es jetzt gestattet, in der Bibliothek einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz ("OP-Maske") zu tragen. Die FFP2-Maskenpflicht entfällt. Die Maskenpflicht gilt auch für nachweislich vollständig geimpfte und genesene Personen.

Am Lesesaalplatz darf die Maske abgenommen werden, da diese derzeit mit einem Abstand von mindestens 1,5 Meter eingerichtet sind.