Aufhebung der Maskenpflicht in den Bibliotheken und Änderung der Nutzungsbedingungen für Lesesaalplätze ab sofort

Die Bibliothek ist unter Berücksichtigung der Vorgaben der 16. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV) für den Publikumsverkehr geöffnet.

Die aktuellen Öffnungszeiten für alle Bibliotheken können Sie hier nachlesen.

Seit Samstag, 21.05.2022, gilt eine Maskenempfehlung für den Aufenthalt in den Bibliotheken. Wir empfehlen Ihnen also dringend, weiterhin zum Eigenschutz eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen, sofern der empfohlene Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

Seit Sonntag, 03. April 2022, ist die 3G-Regel für den Besuch von Bibliotheken entfallen.

Während der Öffnungszeiten gilt freie Platzwahl für alle Lesesaalplätze der Bibliotheken. Eine Anmeldung an der Theke ist nicht mehr notwendig. Die Gruppenarbeitsräume der einzelnen Bibliotheken sind ebenfalls zugänglich (bitte beachten Sie für die TB RW die Hinweise zur Online-Buchung).

Die PCs sowie Druckstationen und Buchscanner innerhalb der Bibliotheken können ohne Einschränkung genutzt werden. Nutzen Sie bei hohem Andrang gerne auch andere Geräte auf dem Campus zum Drucken, Scannen oder Kopieren. Studierende haben weiterhin die Möglichkeit, sich Bestellungen über den kostenpflichtigen Buchversand nach Hause liefern zu lassen.
Wir möchten Ihnen auch während der Pandemie den bestmöglichen Service bieten. Bitte beachten Sie, dass dieser je nach Notwendigkeit und Verlauf der Pandemie (Inzidenzwerte) angepasst werden muss.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per Telefon oder Mail an die Auskunft (0921 / 55 - 3420, auskunft.ub@uni-bayreuth.de). Das Auskunftsteam ist montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr erreichbar.


Letzte Änderung: 23.05.2022