Zentralbibliothek: Regelung für die Nutzung von Lesesaalplätzen

Ab sofort steht in der Zentralbibliothek in zwei Bereichen wieder eine geringe Anzahl von Plätzen im Lesesaal zur Verfügung. Die Anzahl ist den vorgegebenen Abstandsregeln entsprechend beschränkt. Es gelten folgende Regeln:

  • Die Lesesaalarbeitsplätze können nicht reserviert werden.
  • Die Lesesaalarbeitsplätze können während der aktuellen Öffnungszeiten genutzt werden.
  • Für die Benutzung eines Lesesaalarbeitsplatzes muss zuvor an der Ausleihtheke ein Bibliothekskorb auf das Bibliothekskonto ausgeliehen werden. Am Ende der Nutzung muss der Bibliothekskorb wieder zurückgegeben werden. Eine Mitnahme des Korbs in andere Bibliotheken ist nicht gestattet.
  • Tische sind ausgewiesen. Arbeiten ist nur an den markierten Plätzen gestattet; die Nachbartische dürfen nicht verwendet werden.
  • Es ist nur möglich, einzeln am Platz zu arbeiten. Gruppenarbeit ist nicht möglich.
  • Bitte seien Sie fair und räumen Sie den Platz, wenn Sie nicht mehr weiter arbeiten. Durch die Rückgabe des Bibliothekskorbes an der Ausleihtheke geben Sie den Lesesaalarbeitsplatz wieder frei.
  • Halten Sie sich bei Ihrem Besuch an die Abstandsregeln. Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthalts bei uns Masken. Am Platz selbst darf die Maske abgenommen werden.
  • Nutzen Sie die angebotenen Desinfektionsmöglichkeiten.
  • Die PC-Arbeitsplätze sowie der Gruppenarbeitsraum stehen weiterhin nicht zur Verfügung.
In eigenem Interesse und zum Schutz der Beschäftigten bittet die Universitätsbibliothek darum, die Bibliotheksräumlichkeiten nur dann aufzusuchen, wenn es dringend erforderlich ist. Außerdem bitten wir darum, die Abstandsmarkierungen zu beachten und die Verhaltensregeln auf den Plakaten in den Bibliotheken zu befolgen.

Beachten Sie bitte die Regelungen zur Nutzung der UB in der Corona-Pandemie und die unterschiedlichen Regelungen zur Lesesaalplatzvergabe in der Teilbibliothek RW und in den Teilbibliotheken GEO, NW I und NW II .

Die Bibliothek behält sich vor, die Regelungen der aktuellen Lage kurzfristig anzupassen.