Spezielle Verlagsangebote während der Coronakrise

Verschiedene Anbieter reagieren auf die Erfordernisse des digitalen Semesters und stellen ihre elektronischen Medien (Datenbanken, E-Books oder E-Journals) zeitlich befristet kostenfrei zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass temporär freigeschaltete Inhalte nicht im Katalog der UB nachgewiesen werden können.

Diese Übersicht wird fortlaufend aktualisiert.

Equinox

Der Verlag Equinox bietet bis auf Weiteres kostenfreien Zugang zu den in den vergangenen 12 Monaten erschienenen Zeitschriftenheften. Enthalten sind 40 Zeitschriften aus den Fachgebieten Geschichte, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Musik sowie Religionswissenschaften.

Edinburgh University Press (Neu)

Der Verlag Edinburgh University Press gewährt Angehörigen der Universität Bayreuth Zugriff auf insgesamt 50 Zeitschriften befristet bis zum 16.12.2020. Es handelt sich primär um Titel aus den Geisteswissenschaften, insbesondere Literatur- und Medienwissenschaften.

JSTOR (Erweiterung)

Der Anbieter JSTOR gewährt Angehörigen der Universität Bayreuth Zugriff ausgewählte Archiv-Kollektionen, Primary Sources und thematische Kollektionen befristet bis zum 31.12.2020. Bisher waren nur die Kollektionen Arts & Sciences I-IX lizenziert. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Jahrgänge i.d.R nicht Bestandteil der Datenbank sind.
Zusätzlich besteht bis zum 31.12.2020 Zugang zu Artstor. Die Bilddatenbank enthält zwei Millionen Aufnahmen aus den Bereichen Kunst, Architektur, Geistes- und Sozialwissenschaften aus über 280 Sammlungen, wie z.B. des Metropolitan Museum of Art und Museum of Modern Art.

OECD

Die Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD) gewährt Angehörigen der Universität Bayreuth befristet bis zum 31.12.2020 kostenfreien Zugriff auf die OECD iLibrary. Diese beinhaltet Studien und Statistiken der OECD zu Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. Bitte achten Sie bei der Nutzung darauf, Suchbegriffe in englischer oder französischer Sprache zu verwenden.

University of Chicago Press

Der Verlag University of Chicago Press gewährt Angehörigen der Universität Bayreuth bis auf Weiteres Onlinezugriff auf bisher nur in gedruckter Form bezogene Zeitschriften. Es handelt sich um die folgenden Titel: American Journal of Sociology, Critical Inquiry, Current Anthropology, Ethics, History of Religions, International Journal of American Linguistics, Isis, Journal of Geology, Journal of Modern History, Journal of Religion, Modern Philology und Philosophy of Science. Bitte beachten Sie, dass ältere Jahrgänge nur teilweise mit enthalten sind.


Weitere Angebote nach Fächern

Eine Übersicht nach Fachgebieten zu spezifischen Verlagsangeboten finden Sie auch in einer eigenständigen DBIS-Übersicht. Bitte beachten Sie dafür folgende Hinweise: Angebote mit der Verfügbarkeit "erweitertes Angebot bei vorhandener Lizenz" sind nicht generell für Angehörige der Universität Bayreuth zugänglich. Bitte prüfen Sie in diesen Fällen, ob der gewünschte Anbieter in der obenstehenden Liste enthalten ist, nur für diese ist eine Freischaltung unsererseits veranlasst worden. Darüber hinaus gelten die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Auskunft auskunft.ub@uni-bayreuth.de oder das E-Medien-Team e-medien.ub@uni-bayreuth.de. Serviczeiten sind Montag–Donnerstag 09–16 Uhr und Freitag 09–14 Uhr.





Letzte Änderung: 07.10.2020