E-Books: verbesserte Nachweissituation im UB-Katalog und bessere Präsentation in den Teilbibliotheken.

Die UB Bayreuth hat im vergangenen Jahr ihr Angebot an E-Books beträchtlich ausgeweitet und weitere rund 15.000 E-Books erworben. Zu nennen sind hier insb. Bücher des Springer-Verlags, aber auch von deGruyter, Hanser, Oldenbourg, UTB, German Literature Online usw.. Eine Übersicht über das gesamte Angebot finden Sie auf unserer E-Book-Seite. Die Titel sind zum allergrössten Teil bereits im UB-Katalog nachgewiesen, einige wenige werden in Kürze folgen. Um die Nutzbarkeit dieser E-Books weiter zu erhöhen haben wir daher zwei wesentliche Neuerungen umgesetzt:
  • Zum einen wurden im Katalog für mehrere Tausend Titel direkte Verknüpfungen zwischen den Print-Ausgaben und den E-Books geschaffen, sodass Sie auch von den Print-Titeln direkt auf den (elektronischen) Volltext des Buches kommen (ohne den separaten Katalogeintrag für das E-Book eigens aufsuchen zu müssen). Klicken Sie dazu einfach auf den Volltext-Button  volltextlink  neben dem Titel. (Sollten hierbei einzelne Titel versehentlich falsch verknüpft worden sein, so melden Sie uns diese Titel bitte an jeder Ausleihtheke oder an info@ub.uni-bayreuth.de.)

  • e-book-einsteller_mod2
    Zum anderen haben wir das Vorhandensein von E-Books in den Teilbibliotheken NW II und GEO deutlicher hervorgehoben. So wurden hier in den Beständen der Lehrbuchsammlungen (Standorte 82 und 54) bei Büchern, die auch als E-Book vorhanden sind, eigene Repräsentanten  mit QR-Code aufgestellt. Diese weisen einerseits auf die Existenz dieses Titels als E-Book hin, andererseits bieten sie Ihnen aber auch die Möglichkeit, mittels Ihrem mobilen Endgerät (mit Kamera und QR-Code-App) den darauf befindlichen QR-Code einzulesen und somit das E-Book direkt auf Ihr Smartphone oder Tablet zu holen. Hier finden Sie ein Beispiel als pdf-Dokument.
Wir hoffen so, die Nutzbarkeit von E-Books weiter zu erhöhen und Ihnen weitere Möglichkeiten bei der Literaturnutzung zu geben. Wir freuen uns auf Ihre Anmerkungen und weitere Verbesserungsvorschläge. Auch für Meldungen einzelner Unstimmigkeiten sind wir dankbar.

Ansprechpartner: Bernhard Vogt (bernhard.vogt@ub.uni-bayreuth.de)
oder jede Auskunftstheke in den Bibliotheken