Neuer Service: Buchscanner in allen Campus-Bibliotheken

Ab dem 22. Mai 2012 bietet die Universitätsbibliothek ihren Benutzern einen neuen Service an. In allen fünf Campus-Bibliotheken steht jeweils ein Bookeye-Aufsichtscanner zur Verfügung.

Mit den Buchscannern können Benutzer im Rahmen des Urheberrechts kostenlos Aufsätze aus Büchern, Zeitungen und großformatigen Dokumenten (bis A2) in Graustufen oder Farbe scannen und auf ihrem eigenen USB-Stick im PDF-Format abspeichern. Die Scanner werden über einen Touchscreen intuitiv bedient und sind mit einer buchschonenden Buchwippe ausgestattet.

Die Buchscanner stehen allen Benutzern, insbesondere aber den Studierenden für wissenschaftliche Zwecke kostenlos zur Verfügung, finanziert wurde die Anschaffung aus Studienbeiträgen.

Bookeye-Scanner                      Logo Studienbeitraege

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gern an:

Jörg Schultheis,     Joerg.Schultheis@ub.uni-bayreuth.de