Bibliophile Drucke für die Universitätsbibliothek

Bibliophile Drucke für die Universitätsbibliothek

Wertvolle Drucke durfte die Universitätsbibliothek vom Rotary Club Bayreuth als Geschenk entgegennehmen. Nach einem Bibliotheksbesuch im Januar hatten die Rotarier beschlossen, sich für die gastliche Aufnahme durch Finanzierung eines bibliophilen Werkes zu bedanken.

blabla
Statt eines großen Werkes wählte die Universitätsbibliothek lieber fünf Drucke geringeren Umfangs, jedoch mit doppeltem lokalen Bezug. Alle fünf sind in der Bear Press erschienen, die in Bayreuth ihren Sitz hat. Engen Bezug zu Bayreuth haben auch die Autoren und beteiligten Künstler der ausgewählten Werke.

Zwei Drucke stammen von Caspar Walter Rauh, die drei anderen – passend zum Jubiläumsjahr – von Jean Paul. Dessen bislang ungedruckte Rede eines Ministers am Galgen, über die Nüzlichkeit des Hangens kam erst vor wenigen Tagen frisch aus der Presse. Stephan Klenner-Otto hat sie mit einer kongenialen Farbradierung illustriert (Abb. rechts)


Über die wertvollen bibliophilen Drucke freuen sich (v. l. n. r.) Dr. Matthias Bittner (Rotary Club Bayreuth), Dr. Wolfram Benda (Bear Press), Ralf Brugbauer (Leiter der Universitätsbibliothek), Miro Pistek (Rotary Club Bayreuth) und Stephan Klenner-Otto (Illustrator).

Rotary