Kein Teilen von Fachartikeln mehr möglich? Elsevier und ACS klagen gegen ResearchGate

Fachartikel auf der Plattform ResearchGate sind Wissenschaftsverlagen zunehmend ein Dorn im Auge. Der Verlag Elsevier und die Fachgesellschaft American Chemical Society (ACS) haben gegen den Dienst Klage vor einem deutschen Landgericht eingereicht, um so gegen unauthorisierte Zweitveröffentlichungen von Fachartikeln auf dem akademischen sozialen Netzwerk vorzugehen.
Für ihr Vorgehen haben die Verlage den Verbund „Coalition for Responsible Sharing“ gegründet, dem außerdem noch Brill, Wiley und Wolters Kluwer angehören. Anfang Oktober hat ResearchGate schon eine „signifikante Anzahl“ von Artikeln aus dem Netz genommen. Die ACS hat in einem Schreiben Autoren und Kunden über ihre Vorgehensweise informiert.
Gibt es keine legale Möglichkeit, um den eigenen Artikel in akademischen Netzwerken wie ReserachGate oder auch dem Repositorium der eigenen Einrichtung wie EPub Bayreuth hochzuladen? Lesen Sie mehr dazu hier .