Elektronische Semesterapparate - Pauschalvergütung bis Ende Februar 2018 verlängert

Bis Ende Februar 2018 können wie gewohnt im Rahmen des § 52a UrhG Werke über elektronische Semesterapparate, Lernmanagementsysteme (z.B. Moodle) oder passwortgeschützte Portalzugänge (z.B. Intranet) für Unterricht und Forschung zugänglich gemacht werden. Am 1. März 2018 tritt das neue Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) in Kraft.
Die Kultusministerkonferenz und VG Wort haben sich über eine erneute Verlängerung der Pauschalvergütung für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke im Sinne des § 52a UrhG bis zum 28.2.2018 geeinigt.
Weitere Informationen zum Thema können Sie auf unserer Homepage Informationen zum Urheberrecht im Kontext von Forschung und Lehre finden.